Aktuelles

Absage der JUWIRA-Jahrestagung

 

In Anbetracht der Pandemie-Auswirkungen hält es das JUWIRA-Vorstandsteam in Abstimmung mit Frau Dr. Mareike Fellmin vom WGH für angemessen, die unter das Motto

 

2020 – 20 Jahre JUWIRA

 

gestellte Tagung mit Jahreshauptversammlung, am Samstag, 4. Juli 2020 im Wissenschaftlichen Geflügelhof des BDRG/Bruno Dürigen-Institut, abzusagen.

 

Anlass dazu geben das Besuchsrisiko der überwiegend älteren Teilnehmer sowie die nicht einzuhaltenden Sicherheitsabstände. Wohl wissend auch, dass bei striktem Einhalt aller vorgegebenen Auflagen die gepflegte Harmonie darunter leiden und diese Jubiläums-Veranstaltung somit an Bedeutung verlieren würde.

 

Es ist noch nicht absehbar, zu welchem Zeitpunkt ein Ersatztermin möglich ist. Wir bitten, Ankündigungen in der GeflügelZeitung bzw. der JUWIRA-Homepage (www.juwira.de) und auf den Internetseiten der BDRG-Fachverbände zu beachten.

 

Die JUWIRA-Info 1/2020 ist erschienen und den Mitgliedern zugestellt worden. Auf den Seiten 24 – 38 wird zum 20-jährigen Vereinsbestehen eine Bilanz gezogen, die sich sehen lassen kann. Das komplette Heft ist auf der JUWIRA-Homepage unter „Aktuelles“ nachzulesen.

 

Interessenten wenden sich bitte an den 2. Vorsitzenden Manfred Loick, Brombeerweg 19, 46537 Dinslaken; Tel. 02064 – 36709, Manfred.Loick@gmx.de.

 

Das JUWIRA-Vorstandsteam

Karl Stratmann – Manfred Loick

Erwin Loos – Günter Stach

Paul-Erwin Oswald – Boris Schmidt

Absage JUWIRA 2020
Anschreiben zur Absage der JUWIRA-Jahrestagung 2020
JUWIRA Absage.pdf
PDF-Dokument [496.8 KB]

Absage Landesverbandshauptversammlung am 21. März 2020
aus gegebenen Anlass Coronavirus (COVID-19)

 

Sehr geehrte Vorstandsmitglieder, liebe Zuchtfreunde der rheinischen Rassegeflügelzucht,

angesichts der Situation rund um das Coronavirus (auch bekannt als COVID-19) und der Verantwortung die ich als Vorsitzender des Landesverbandes für unsere Mitglieder trage, müssen wir die Landesverbandshauptversammlung am 21. März 2020 leider absagen.

Die Landesverbandshauptversammlung wird zu gegebener Zeit nachgeholt und der Termin wird satzungsgerecht bekanntgeben. Anstehende Ehrungen werden wir dann ebenso nachholen.

Sollte sich die Situation wider Erwarten in der nächsten Zeit nicht verbessern, werde ich die Landesverbandsherbstversammlung zu einer „Außerordentlichen Jahreshautversammlung“ erklären, und zu dieser satzungsgerecht einladen, um zu diesem Termin die bereits getroffenen Entscheidungen der Gesamtvorstandsversammlung vom 29. Februar 2020 ordentlich zu beschließen.

Die bereits fertiggestellte 59. Ausgabe der Einstreu wird den Kreis- und Stadtverbänden auf dem Postweg zugestellt. Die Versandkosten trägt -in dieser Situation einmalig- der Landesverband.
Weitere Exemplare der Einstreu können bei unserem Kassierer für 3 € pro Exemplar bestellt werden. Die Versandkosten trägt auch hier -einmalig in dieser Situation- der Landesverband.

In meiner Eigenschaft als Vorsitzender bitte ich alle um Verständnis. Die Gesundheit der Mitglieder bzw. der Bevölkerung lässt kein anderes Handeln mehr zu, ohne verantwortungslos zu sein.

 

  1. Vorsitzender

Wolfgang Terwege

Absage der JHV 2020
Absage der JHV 2020 am 21. März
Absage LV Versammlung.pdf
PDF-Dokument [56.5 KB]

Impfbücher (Preis: 1€ pro Buch) des LVRR können bei unserem 1. Vorsitzenden Wolfgang Terwege bezogen werden:

                            Beethovenstr. 31a

     46395 Bocholt

     Tel. 02 8 71 / 2 74 18 91

     Fax 0 28 71 / 2 39 21 06

 

                        wolfgang.terwege@lvrr.de

Impfbuch LVRR
Titelseite des Impfbuch vom LVRR
Impfbuch LVRR.pdf
PDF-Dokument [185.6 KB]

Der Katalog ist online!

Katalog Rheinberg 2019
Katalog der LV-Schau 2019 ohne Namen
Katalog Internet 2019.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesverband Rheinischer Rassegeflügelzüchter e.V.